Hier gibt es aktuelle Mitteilungen aus und um dem OV

Wir danken unseren Unterstützern:

Die Bauphasen unseres Clubraumes siehe hier!

                                                           

Mitglieder-Projekte

 

27.11.2020

Schaut mal hier wieder rein

Präsenz-OV-Abend im August

 

25.07.2021

Nach laaaaanger Zeit findet wieder ein Präsenz-OV-Abend statt. 

Wir fangen im August mit unserem traditionellen "Bratwurstgrillen" an. Termin wie immer der 3. Mittwoch im Monat, bereits schon um 19:00 Uhr.

 

Einige Regeln müssen wir aber einhalten. Obwohl die neuerlichen Regelungen für Zusammenkünfte hier in Hessen nochmal deutlich erleichtert worden sind, halten wir im Interesse der Gesundheit unserer Mitglieder und Gäste an folgendem fest: 

 

- es ist eine Anmeldung erforderlich

- Nachweis über ob geimpft oder genesen oder

- Nachweis Schnelltest, nicht älter wie 24 Stunden

 

Wer nichts nachweisen kann, für den halten wir Selbsttests vor.

Wer unter Erkältungssymtomen oder ähnlichem leidet, muss leider Zuhause bleiben.

 

Unsere Mitglieder erhalten rechtzeitig eine EMAIL mit den Erläuterungen und einer Anmeldemöglichkeit.

 

Das liest jetzt vielleicht ein wenig aufwendig, aber die Verfahrensweise sind wir ja nun schon einige Zeit gewohnt, dass es damit keiner Probleme geben sollte und hoffentlich zahlreiche Anmeldungen eingehen.

Info zum Reflektor "4018" im DMR-Betrieb

 

11.07.2021

Nachdem nun DB0WIZ den Reflektor "4018" im DMR+ Netz statisch geschaltet hat, wird aufgrund der hohen Reichweite von DB0WIZ ein Roaming für unsere Mobilisten noch interessanter.

 

Hier gibt es eine Relaisliste für den Roamingbetrieb. 

 

Für unsere Mobilisten eine tolle Sache mit, nunmehr 6 DMR+ Relais in unserer Region, eine Roamingliste (CC1 und TS2) zu erstellen.

DB0WIZ, DMR Repeater auf neuer Frequenz

 

11.07.2021

Der DMR Repeater von DB0WIZ ist auf eine neue Frequenz umgezogen. 

 

Warum?

Das gibt es hier zu lesen.

Das war die HAMRADIO-World

 

11.07.2021

Das war sie nun, die HAMRADIO-World. Eine virtuelle Welt zum Leute treffen und vieles mehr. Diese neue, ersatzweise Art der HAM RADIO in Friedrichshafen, wurde originalgetreu nachgebildet. Wer bereits das ein oder andere Mal auf der Messe in Friedrichshafen war, konnte sich schnell zurechtfinden. Bei den "Neulingen" dauerte es ein bisschen, wurde aber auch überwiegend als selbsterklärend beschrieben.

 

(Berichte auf der DARC e. V. Seite)

 

Leider konnten Nutzer von Tablets dieses Erlebnis nicht genießen, da die Software nur Desktop PC zuließ. Auch kamen von nicht wenigen Nutzern die Meldungen, dass die Verbindung abbrach bzw. sich erst gar nicht aufbaute.

Im großen ganzen aber funktionierte die Welt recht gut.

 

Entscheidend sind aber die Vorträge der ehrenamtlichen Referenten als Ersatz für das traditionelle Bodenseetreffen im Rahmen der HAM RADIO.

 

Die zwei Videoteams, SDRA und Faszination Amateurfunk, haben innerhalb von gut 2 Monaten gut 60 Beiträge aufgezeichnet und moderiert. (FA: 34 Beiträge sowie einige LIVE Aufnahmen!) Dazu kam noch die Kontaktaufnahme mit den Referenten, also die Akquise, und die entsprechenden Vereinbarungen zur Aufnahme. Danach mussten die Beiträge noch sendefertig bearbeitet werden. Alles in allem: Viel Arbeit, welche aber auch Spaß gemacht hat. 

 

Hoffen wir aber, das es bald wieder eine Präsenzveranstaltung in Friedrichshafen gibt.

Dieses Wochenende läuft sie, die HAMRADIO-WORLD

 

24.06.2021

 

Kurz erklärt: Dein Zutritt zur HAM RADIO World

 

Am Freitag ab 15 Uhr öffnet die HAM RADIO World ihre virtuellen Pforten und empfängt unsere Mitglieder und Funkfreunde mit einer Erlebnismesse der ganz besonderen Art. Über das DARC-Portal gelingt der Einstieg in die Friedrichshafener Messewelt ganz einfach mit einem Klick auf das Banner oben rechts. Drei Tage volles Vortragsprogramm und eine 2-D-Messewelt versprechen schon jetzt ein abwechslungsreiches und interessantes Wochenende.

 

Ein direkter Einstieg gelingt auch über https://ham.darc.de .

 

Das ehrenamtliche Team der HAM World um Projektleiter Oliver Schlag, DL7TNY, hat für den Einstieg ein Erklärvideo auf deutsch und englisch erstellt:

 

https://youtu.be/4p1jekiqVXc

https://youtu.be/iUv-zMu8Thw

 

ACHTUNG: Das Vortragsprogramm wird täglich aktualisiert und ergänzt. Die aktuelle Version findet Ihr unter https://www.darc.de/nachrichten/veranstaltungen/#c9487

Dort werden in Kürze auch weitere Informationen zu den Sprechzeiten der Distriktsvorstände an den Ständen hinterlegt.

 

Der Vorstand des DARC e.V., die Referenten, Vereine und Verbände sowie die Mitarbeiter der Geschäftsstelle sind am Wochenende für Euch vor Ort und freuen sich auf ein Wiedersehen – auf Distanz!

 

 

Der Eintritt zur HAMRADIO-World ist kostenlos!

QSL-Karten Aus- und Abgabe am Vereinsheim

 

21.06.2021

Wie bereits am letzten OV-Abend ON-AIR angekündigt, findet die nächste Aus- bzw. Abgabe von QSL-Karten am 

 

          Mittwoch, 23.06.21 zwischen 18:00 und 20:00 Uhr

 

am Vereinsheim statt.

HAMRADIO-WORLD 2021 - Der Sendeplan

 

13.06.2021

Noch zwei Wochen bis zur HAMRADIO-WORLD, der virtuellen Messe in Friedrichshafen. Virtuell und in Friedrichshafen? Wie geht das?

 

Die Messe wurde 1:1 virtuell nachgebaut und kann am heimischen PC oder von unterwegs "erlaufen" werden. Wie es funktioniert, seht Ihr auf der Webseite des DARC.

 

Vorab hier nun der LINK zum Sendeplan aller Beiträge, Vorträge, Talks, Ehrungen und vieles mehr. 

 

....in zwei Wochen, dann geht es los. Wir sind gespannt.

Kein Pfingst-Fieldday 2021

 

19.05.2021

Keine Ankündigung zum Pfingst-Fieldday 2021. Keine Vorfreude auf unser alljährliches gemeinsames Treffen an der Fulda.

 

Auch ohne Absage , konntet Ihr Euch sicher denken, dass der Fieldday nicht stattfindet. Corona macht uns immer noch einen Strich durch die Rechnung. Natürlich wäre es denkbar, sich auf dem Gelände zu treffen, Abstände einzuhalten und MNB zu tragen. Bei guten Wetter kein großes Problem. Bei schlechten Wetter.... eher nicht. Aber insgesamt betrachtet, wäre es kein Fieldday wie wir ihn gewöhnt sind. 

 

Aaaaaaber im nächsten Jahr, da ist bestimmt wieder ein gewohnter Fieldday möglich. Bestimmt.

 

Das Gelände ist jedenfalls gebucht.

 

Euer OVV, Wolfhard, DO5WE 

Hessencontest 15./16. Mai 2021

 

10.05.2021

Trotz aller derzeitigen Einschränkungen im täglichen Leben, gibt es in unserem Hobby ein Ereignis, auf das man sich gewiss freuen darf.

Am Wochenende, am 15. und 16. Mai 2021, ist es wieder Zeit zu funken bei unserem Hessencontest!

 

DAS Funkereignis im Distrikt Hessen in diesem Jahr steht bevor !

 

Am Samstag ist Funkbetrieb auf den UKW-Bändern angesagt. Am folgenden Tag, am Sonntag, geht’s weiter mit der KW auf den Bändern 80- und 40-Meter.

 

Die Ausschreibungen des Hessencontestes (HC) sind in diesem Jahr die gleichen wie im letzten Jahr. Neben den Contest-Zeiten, ist auch die eigene Contestklasse 4 nur auf 80 mtr. in SSB mit Low-Power wieder präsent. Hier wurde den Belangen der Lizenzklasse-E besonders Rechnung getragen, da in dieser Klasse kein Funkbetrieb auf dem 40-Meter-Band erlaubt ist. Natürlich kann jeder in dieser Klasse mitmachen, wenn er nur auf 80 mtr. funken möchte und nur mit max. 100 Watt. Es lohnt sich daher auch in der extra für die DO-Lizenzen in dieser, speziell für sie wettbewerbsmäßig zugeschnittenen Klasse, mitzumachen.

 

Auch in diesem Jahr, sind alle zum Zeitpunkt des Hessencontestes gültigen Sonder-DOKs aus ganz DL für die Wertung zählbar. Daher sind als Multiplikatorpunkte natürlich alle F-DOKs, alle Z-DOKs in dem Gebiet des Distriktes Hessen und auch alle Sonder-DOKs (aus ganz DL) zu zählen.

 

Es scheint also recht interessant zu werden, wenn mit einer größeren Beteiligung von vielen Funkamateuren aus ganz DL zu rechnen ist. Hoffen wir nur, dass auch die Bedingungen auf den Bändern mitspielen, um den diesjährigen Hessencontest zu einem Erfolg werden zu lassen. Teilnehmerurkunden für jeden Teilnehmer werden nach dem Contest wieder durch den Logroboter des DARC Contestreferates zur Verfügung gestellt.

 

Die genaue Ausschreibung und die Regularien für die Logeinreichung sind auf der WEB-Seite des Distriktes Hessen zu finden. 

 

Noch ein Hinweis speziell für die hessischen Ortsverbände:

Wie Ihr alle wisst, gibt es natürlich auch in diesem Jahr beim HC wieder eine interne hessische Auswertung in der OV-Wertung. Hier winken wieder für die ersten Drei Gewinner, wie in den letzten Jahren auch, hessische kulinarische Köstlichkeiten aus Nordhessen. Dies sollte ein Ansporn sein für alle Ortsverbände, dass die OV-Vorstände auch die letzten bislang inaktiven Mitglieder animieren mögen, auch nur ein paar QSOs zu fahren und dann das Log auch einzureichen, um in der Gesamtzahl der aktiv beteiligten OV-Mitglieder hier wertvolle Punkt zu sichern. Es soll nochmal betont werden, dass für die OV-Wertung nicht in erster Linie die meisten überbrückten Kilometer oder der höchte Contest Score zählen, sondern die Anzahl der aktiv am Funkbetrieb teilnehmenden OM und YLs eines OVs mit ihrem eigenen Call.

 

Also: Bitte beteiligt Euch am Contest aktiv am Funkbetrieb und reicht ein eigens   Log ein. Dabei hat sich der Distriktsvorstand und der Contestmanager dafür ausgesprochen, dass bei den Logeinreichungen, speziell bei denen, die für die OV-Wertung auch zählen sollen, mindestens 5 (fünf) QSOs von dem OP in jedem seiner eingereichten Logs in seiner Klasse getätigt werden müssen und auch im Log vermerkt sind.

 

Also, seit mit dabei und unterstützt über den dem eigenen Spaß hinaus unseren OV für eine gute OV-Wertung.

 

Hier findet Ihr die Ausschreibung: Hessen Contest

 

HAM RADIO World vom 25. bis 27. Juni

 

10.05.2021

Nachdem Europas größte Amateurfunkmesse in diesem Jahr coronabedingt verschoben werden musste, findet die HAM RADIO auch 2021 im Internet statt – in diesem Jahr jedoch in völlig neuen Dimensionen.

 

Besucher können vom 25. bis 27. Juni über das Messegelände schlendern und sich mit Gleichgesinnten austauschen. Nicht vor Ort in Friedrichshafen, sondern in einer dem Original nachempfundenen, simulierten Welt am heimischen Bildschirm.

 

„Da eine Präsenzveranstaltung aktuell nicht möglich ist, setzen wir erneut auf ein Messeerlebnis im Internet. Besonders hervorzuheben ist der Livecharakter der detailgetreu nachgebauten virtuellen Messewelt“, betont der DARC-Vorsitzende Christian Entsfellner, DL3MBG, und fügt hinzu: „Die HAM RADIO World eröffnet Besuchern und Ausstellern völlig neue Möglichkeiten und bietet neben einem Online-Vortragsprogramm und kommerziellen Angeboten viel Raum für Gemeinschaft und persönliche Treffen bzw. Chats.“

 

Das 2D-Messegelände ist maßstabsgetreu nachgebaut und verspricht den Besuchern so auch in Coronazeiten ein authentisches Messegeschehen. Kommerzielle Aussteller und Interessengruppen können in der HAM RADIO World eigene Stände betreiben und so ihre Neuheiten und Produkte vorstellen bzw. mit den Besuchern in Kontakt treten. Vorträge und Ehrungen, virtuelle Treffen, Preisverleihungen, Gesprächsrunden und Interviewbeiträge sind ebenfalls in Planung. Die Messegesellschaft Friedrichshafen und der DARC e.V., arbeiten derzeit intensiv an der Gestaltung des Messeprogramms. Weitere Informationen und Details werden in Kürze veröffentlicht.

 

Wer sich einen ersten Eindruck von der virtuellen Welt in 2D machen möchte, wird fündig unter https://www.youtube.com/watch?v=tWf5OCExz7A.

OV-Abend ON-AIR- Ein kleines Jubiläum

 

25.04.2021

Der OV-Abend ON-AIR - eine Besonderheit, welche aufgrund der Corona Pandemie als Ersatz für die sonst üblichen OV-Abende in Präsenz ins Leben gerufen wurde.

 

Kein OV-Abend möglich, ein Drama für unseren Verein, respektive OV. Also was tun? Da wurde die Idee geboren einen OV-Abend über ein Relais zu veranstalten. 

 

Informationen aus dem DARC e. V. und aus unserem OV wurden nun monatlich jeweils am dritten Mittwoch im Monat um 19:30 Uhr von unserem OVV, Wolfhard, DO5WE, gesendet.

 

Aufgrund des Wunsches einiger OM wurde dafür zunächst DB0TM (70cm) auserkoren. Im Verlauf der OV-Abende stellte sich aber heraus, dass DB0XE (2m) besser geeignet ist und es wurde die Aussendung auf DB0XE umgestellt.

 

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, wie bei einem Präsenz-OV-Abend auch, eine Gesprächsrunde zu starten. Danach erfolgt ein Bestätigungsverkehr.

 

Leider ist die Gesprächsrunde kein Erfolgsmodell, man spricht lieber zu den Zeiten der altbekannten Relaisrunden miteinander. Darüber hinaus Kommunikation mit seinen OV-Freunden zu betreiben, halt wie bei einem OV-Abend, ist scheinbar nicht gewünscht.

 

Also gab es eine kommunikative "Erweiterung". Seit einiger Zeit bieten wir an den OV-Abenden ON-AIR ab 20:00 Uhr einen Video-Chat in dem OV-eigenen Raum bei treff.darc.de an. 10 - 12 Mitglieder nutzen diese Möglichkeit an den OV-Abenden. ....also man sieht sich wieder!

 

Seit Beginn der ON-AIR OV-Abende, vor exakt einem Jahr im April 2020, haben bestätigte 236 Teilnehmer diese alternative Möglichkeit genutzt.

 

Dies sind im Schnitt 20 Teilnehmer.

 

Dennoch ist es zu wünschen, dass wir wieder bald zu den altbewährten Präsenz-OV-Abenden zurückkehren können. 

Wolfgang Schwarz, DK9VZ Silent Key

 

19.04.2021

Mit Bestürzung haben wir erfahren, dass der Datenschutzbeauftragte des DARC, Wolfgang Schwarz, DK9VZ, im Alter von nur 60 Jahren verstorben ist.

 

Wolfgang hat seit 2018 interessierte OV´e in allen unseren Club betreffende Datenschutzbelange vor Ort, in der Regel an OV-Abenden, beraten.

 

Auch bei uns im OV hat Wolfgang seinen sehr interessanten Vortrag, übrigens als einer seiner ersten, gehalten und viele Fragen unserer Mitglieder beantwortet.

 

Wir werden sein Engagement und seine freundliche Art in Erinnerung behalten.

 

Ein Nachruf des DARC steht unter www.darc.de

Funkbetrieb zu 50 Jahre AGCW-DL e.V.

 

13.04.2021

Die Arbeitsgemeinschaft Telegrafie (AGCW) begeht in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wird im Gründungsmonat Mai ein Aktivitätswettbewerb auf den Amateurfunkbändern in CW veranstaltet. Alle Funkamateure sind dazu herzlich eingeladen, sich vom 1. bis 31. Mai aktiv zu beteiligen. Neben den Sonderstationen DR5ØAGCW und DP5ØAGCW mit dem Sonder-DOK AGCW50 werden auch SN5ØAGCW, PA5ØAGCW, CR5ØAGCW, YL5ØAGCW und OE5ØAGCW vertreten sein.

 

Weitere Infos unter www.darc.de 

Am 18. April funkt die Welt: FUNK.TAG on the air und Weltamateurfunktag

 

13.04.2021

Aufgrund der anhaltenden Pandemielage musste der DARC e.V. den 5. FUNK.TAG in den Messehallen Kassel auch für das Jahr 2021 absagen. Daher bietet das Referat Conteste unter der Leitung von Paul Schimanski, DF4ZL, zum zweiten Mal einen FUNK.TAG on the air an. 

 

Weitere Infos unter www.darc.de

 

TKG- und EMVG-Beiträge für die Jahre 2017 und 2018 festgesetzt

 

13.04.2021

Am 30. März ist im Bundesgesetzblatt die zwölfte Verordnung zur Änderung der Frequenzschutzbeitragsverordnung erschienen. Darin wurden die TKG- und EMVG-Beiträge für die Jahre 2017 und 2018 festgelegt. Für das Jahr 2017 (2018) wurden 5,75 € (2,20 €) TKG- und 12,98 € (13,59 €) EMVG-Beitrag festgelegt, in Summe 18,73 € (15,79 €). Für beide Jahre fallen also 34,52 € insgesamt an. Funkamateure, die in beiden Jahren über eine Rufzeichenzuteilung verfügten, werden folglich eine Rechnung über 34,52 € erhalten.

 

Weitere Infos unter www.darc.de

 

HAM Radio ONLINE 25. - 27.Juni 2021

 

06.04.2021

Nach der Absage der HAM Radio in Friedrichshafen wird vom DARC e. V. wieder, nach dem großen Erfolg des letzten Jahres, eine HAM Radio ONLINE vorbereitet.

 

Zahlreiche Referenten werden ihr Fachwissen in den unterschiedlichsten Themenbereichen online den interessierten Zuschauern darbringen.

 

Die Vorträge und die verschiedenen vereinsspezifischen Aktionen werden von dem Team der SDR-Academy und vom Team Faszination Amateurfunk moderiert und aufgezeichnet.

 

Dieses Jahr wird es zum Thema "Darstellung" der Beiträge noch eine Überraschung geben. Ihr könnt gespannt sein.....

HAM-RADIO 2021 abgesagt

 

06.04.2021

Leider musste auch dieses Jahr die HAM Radio pandemiebedingt abgesagt werden, so die Messeleitung der Messe Friedrichshafen.

Näheres auf www.darc.de   

2. Online-Mitgliedertreff mit dem Vorstand des DARC e.V. 

 

12.03.2021

Am Sonntag sind bei uns in Hessen Kommunalwahlen und...

...der 2. Online-Mitgliedertreff um 14:00 Uhr Küchenzeit. 

Zitat:

"Nach der erfolgreichen Premiere der Aktion „Mitglieder treffen den Vorstand online“ auf treff.darc.de bietet der DARC e.V. nun einen weiteren Termin an.

 

Christian Entsfellner, DL3MBG; Werner Bauer, DJ2ET; Ronny Jerke, DG2RON, und Ernst Steinhauser, DL3GBE, laden am 14. März um 14 Uhr zum zweiten Mitgliedertreff auf den DARC-eigenen Server ein.

 

Mitglieder können über den Link

 

www.treff.darc.de/d/

 

in direkten Kontakt mit dem Vorstand treten. 

 

Interessierte haben die Möglichkeit, ihre Fragen vorab an vorstand@darc.de zu senden. Auch während der Veranstaltung können Fragen über das Rankingportal Slido gestellt werden, die der Vorstand der Gewichtung entsprechend beantwortet, so wie es bereits bei der Premiere im vergangenen Jahr umgesetzt wurde. Eine Aufzeichnung dieser Online-Veranstaltung gibt es nicht."

 

Das Rankingsystem und die Moderation werden vom Team "Faszination Amateurfunk" bearbeitet und durchgeführt. 

 

VSWR & Power - Meter von 160 bis 6m  -  mW bis kW

 

01.02.2021

es "projektet" sich weiter.....

 

DK3WM, Werner, hat ein neues Mitgliederprojekt zur Verfügung gestellt.

 

Neues Mitgliederprojekt

 

15.01.2021

Ein weiteres Mitgliederprojekt wird vorgestellt. 

Neues Mitglied Tim, DO7LD

 

15.01.2021

Wir begrüßen bei uns im OV Tim, DO7LD.

Tim ist frisch lizensiert und freut sich auf die Gemeinschaft im Amateurfunk.

 

Viel Spaß bei unserem gemeinsamen Hobby.

Notwendige Einschränkungen am Relais DB0WIZ

 

25.12.2020

Aufgrund des derzeit begrenzten Datenvolumens der Internetverbindung von DB0WIZ gibt es technische Einschränkungen. Betroffen davon ist die Funktion ECHOLINK.

Näheres dazu findet Ihr >hier<

Nutzung von 2320–2450 MHz und 5650–5850 MHz durch Klasse-E-Inhaber verlängert

 

23.12.2020

Um Funkamateuren mit einer Zulassung der Klasse E die Teilnahme an HAMNET und den Zugang zu zwei weiteren Frequenzbereichen zu ermöglichen, wird im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und dem Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) die Nutzung der Frequenzbereiche 2320–2450 MHz und 5650–5850 MHz durch Inhaber einer Zulassung zur Teilnahme am Amateurfunkdienst der Klasse E unter den folgenden Nutzungsbestimmungen bis zum 31. Dezember 2021 gestattet.

>mehr<

Erweiterte Nutzungsregelung für 50–52 MHz

23.12.2020

Die Weltfunkkonferenz 2019 der Internationalen Fernmeldeunion (ITU) hat für den Amateurfunkdienst in Region 1 eine sekundäre Zuweisung im Frequenzbereich 50–52 MHz beschlossen. In Abstimmung mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und dem Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) hat die Bundesnetzagentur gemäß Amtsblatt 24 vom 23.12.2020 eine erweiterte Nutzungsregelung für 50–52 MHz gestattet.

>mehr< 

 

Verlängerung des befristeten Erlaubnisses für 70,150–70,200 MHz

 

23.12.2020

In Abstimmung mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und dem Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) wird gemäß Amtsblatt 24 der BNetzA vom 23.12.2020 die vorübergehende Nutzung des Frequenzbereichs 70,150–70,200 MHz bis zum 31. Dezember 2021 unter den nachfolgenden Nutzungsbestimmungen gestattet.

>mehr< 

Befristete Erlaubnis für das 160-m-Band bis Ende 2021 verlängert

 

23.12.2020

In Abstimmung mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und dem Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) wird gemäß Amtsblatt 24 der BNetzA vom 23.12.2020 die vorübergehende Nutzung des Frequenzbereichs 70,150–70,200 MHz bis zum 31. Dezember 2021 unter den nachfolgenden Nutzungsbestimmungen gestattet. >mehr<

DJ0GN Silent Key

 

19.12.2020

Heute erreichte uns eine traurige Nachricht.

Wenige Tage vor seinem 80. Geburtstag ist unser langjähriges Mitglied Franco Cadeddu, DJ0GN, in der Nacht auf den 19.12.2020 verstorben.

 

Franco ist am 01.10.1977 in den DARC e.V. eingetreten.

 

 

Er war Mitglied im OV F41, dann im OV F70, später wieder im OV F41 und nach der Fusion von F41 mit F73 Mitglied in unserem Ortsverband. Auch in der Diplom-Interessen-Gemeinschaft (DIG) war er seit vielen Jahren Mitglied. Langjähriges Mitglied war er auch in in örtlichen Vereinen, wie die Relais-Interessengemeinschaft-Kassel und die Packet-Radio-Interessengemeinschaft.

 

Bekannt war Franco aus den Hochzeiten des Funkbetriebes im Hermann-Schafft-Haus in Kassel u. a. durch das Übertragen des CW-Kurses über 2m.

 

 

Im November 1980 ereignete sich in Italien ein schlimmes Erdbeben. Franco und weitere OM stellten über Kurzwelle eine Verbindung in das Katastrophengebiet her und glich Namen von Betroffenen und deren Angehörigen ab. Über diese Aktion wurde sogar im HR Fernsehen live berichtet.

 

Mit der Wettkampfmannschaft des OV F70 nahm er an vielen Contesten teil und wurde 1989 Deutscher Clubmeister.

 

  

In den letzten Jahren wurde es ruhig um Franco, hatte sich aber noch mit der neuen Digitaltechnik im UKW-Bereich beschäftigt. 

 

Eine große Freude war es ihm, sich mit Funkfreunden Samstags in einem Cafe in seinem Heimatort Lohfelden zu treffen und zu "schwatzen".

 

Lieber Franco, wir werden Dich immer in Erinnerung behalten. 

Weihnachtspost auf dem Weg

 

19.12.2020

Knapp 90 große Briefumschläge wurden mit einem kleine Präsent und einem Weihnachtsgruß an unsere Mitglieder auf dem Postweg auf die Reise geschickt und sollten noch vor Weihnachten ankommen.

 

Auch die Urkunden für langjährige Mitgliedschaft wurden im Zuge der Weihnachtspost mit einem entsprechenden Anschreiben versandt.

 

Die Urkunden sollten eigentlich persönlich bei einer Jahreshauptversammlung oder einer anderen Vereinsversammlung übergeben werden. Dies fällt nun leider aus. Auch Urkunden, die auf "Halde" lagen, weil der zu Ehrende keine Möglichkeit gefunden hatte eine dieser Veranstaltungen zu besuchen, sind ebenfalls versandt worden.

 

Wir hoffen, dass dies alles im nächsten Jahr nicht mehr notwendig ist.

Letzter ON-AIR OV-Abend des Jahres und erster OV-Video-Treff 2020

 

19.12.2020

Wer hätte das gedacht? 

9 OV-Abende ON-AIR, anstatt unserer gewohnten OV-Abende in unserem Clubheim.

 

Als wir im April den ersten OV-Abend ON-AIR durchführten, dachten wir noch an ein kurzzeitiges Ausweichen auf dieses Medium. Doch weit gefehlt. 9! dieser alternativ Veranstaltungen haben wir nun durchgeführt. Am letzten OV-Abend des Jahres ergänzten wir unser Angebot zudem um einen Videotreff über die Plattform des DARC "treff.darc.de".

 

Dieses erstmalige Angebot, welches unseren Mitgliedern die Möglichkeit gibt, endlich mal wieder die Clubkameraden zu sehen, wurde von 18 OM und YL angenommen. Ein toller Erfolg. Wir werden dieses Angebot regelmäßig wiederholen und hoffen auf noch mehr "Mitmacher".

 

Das Angebot des ON-AIR OV-Abends wurde im Schnitt von 20 Teilnehmern wahrgenommen. Hier ist noch Luft nach oben.

OV-Weihnachtsfeier ? Leider nein

 

27.11.2020

Der formhalber möchten wir darüber informieren, dass unsere OV-Weihnachtsfeier aufgrund der aktuellen Coronaverordnung nicht stattfinden kann.

 

Das traditionelle Treffen zur Weihnachtsfeier in einer Gaststätte fällt dem Lock-Down zum Opfer, da die Gaststätten geschlossen sind.

 

Aktivitäten in unserem Clubheim sind leider auch ausgeschlossen.

 

Also bleibt uns nichts anderes übrig, u. a. auf diesem Wege, all unseren MitgliederInnen eine schöne Adventszeit  zu wünschen; hoffentlich gesund und im Kreise der Lieben.

 

Wir sehen uns bestimmt im neuen Jahr bei den gewohnten Präsenzveranstaltungen wieder.

 

mit adventlichen Gruß

vy 73

 

Euer Vorstand

 

Vereinsrecht

-Sonderregelungen auch für unsere Ortsverbände verlängert-

 

27.11.2020

Zum Thema Durchführung von Jahreshauptversammlungen und evtl. anstehenden Wahlen gibt es hier aktuelle Informationen

Übergangsfrist für die Nutzung von Funkgeräten im Kfz bis zum 30. Juni 2021 verlängert

 

27.11.2020

Unabhängig von Länderregelungen ist die Übergangsfrist für die Nutzung von Funkgeräten in Kraftfahrzeugen bis zum 30. Juni 2021 verlängert. In der Bundesrat Drucksache 578/20 vom 6. November heißt es im Beschluss dazu unter anderem: „§ 23 Absatz 1a ist im Falle der Verwendung eines Funkgerätes erst ab dem 1. Juli 2021 anzuwenden.“

 

Im Übrigen hat der DARC e. V. ein Gutachten in Auftrag gegeben, um, kurz gesagt, zu beweisen, dass die Benutzung eines Mikrofones im Fahrzeug weniger Ablenkung verursacht, als z. B. die Bedienung von Navi, Radio, Heizung und Lüftung etc.  

DB0WIZ ON AIR

 

25.09.2020

Es ist soweit.

Nachdem bereits vor einigen Wochen der Vertrag mit dem Grundstückseigentümer des Standortes für DB0WIZ abgeschlossen wurde, fehlte es nur noch am Zugang zum Gelände. 

Gelände? Wo?

Im Kaufunger Wald, Nähe Bilstein, auf über 600m NN.

 

 

Alles Nähere zum Standort und auch der Technik findet Ihr hier.

 

Am Mittwoch, 23.09.2020 war es dann soweit. Es kam zu einem Treffen mit dem Techniker für das Gelände der Luftmessstation. Noch am selben Tag wurde das Relaisgehäuse gesetzt, ein Stromkabel durch den "Acker" gezogen und der Antennenmast gesetzt.

 

Auch noch am selben Tag ging bereits das DMR Relais "in die Luft". Noch nicht mit komplett ausgefahrenen Mast, aber bei der Höhenlage kein großer Nachteil.

 

Dieser Relaisstandort erweitert unser Reflektorsystem (Relaisverbund) "4018" deutlich. Durch die enorme Höhenlage bekommen viele OM, welche, QTH bedingt, über HF kein Relais aus dem Verbund erreichen konnten, nun die Möglichkeit an dem weltweiten Reflektorsystem des DMR+ Netzes auf einfachste Art und Weise teilzunehmen.

 

Ein Dank gilt unserem OV-Mitglied Dennis, DB2OE, und seinem Team.

 

Alle weiteren Betriebsarten (s. Webseite) kommen in Kürze. 

 

www.db0wiz.de

 

 

Nächster OV-Abend:

 

Der nächste OV-Abend findet in Präsenz im Clubhaus am

18.08.2021

statt.

-Bratwurstgrillen-

Unbedingt auf EMAIL zu diesem Thema achten

Jeden Montag ab 17:00 h

OV-übergreifender

Stammtisch:

                    

 Derzeit keine Termine   

              

Das aktuelle Video von

"Faszination Amateurfunk":

DAS Interview mit DK7ZB, Martin Steyer