Hier gibt es aktuelle Mitteilungen aus und um dem OV

Wir danken unseren Unterstützern:

-Zur jeweiligen Webseite, auf das Logo klicken-

Aktueller Baufortschritt des Clubraumes siehe hier!

                                                           UPDATE: 23.02.2019

Vortrag über die Selektivität
 
20.02.2019
Heute war es soweit. Werner, DK3WM, referiert bei gut gefüllten Zuhörerraum über die Selektivität von Empfangsgeräten.
Vergleiche zwischen analogen, elektromechanischen Filtern und den trennschärferen digitalen Filtern sowie der Einsatz derselben wurden wissbegierig aufgenommen.
Neben dem interessanten theoretischen Vortrag, konnte Werner auch einige Exponate vorzeigen und demonstrierte die praktische Anwendung.

Neue Leinwand

 
18.02.2019
Dank einer großzügigen Spende von unserem Mitglied Jürgen, DL7RV, 
entfällt ab sofort das lästige Aufstellen einer wackligen Dialeinwand für die Darstellung von unseren Fachbeiträgen. Gerne kann die Leinwand auch von der Hausgemeinschaft genutzt werden.

DL6FM Silent Key

 

13.02.2019

Mit großer Bestürzung haben wir erfahren, dass OM Klaus Schulte-Bonsfeld, am 12.02.2019 aufgrund einer heimtückischen Krankheit kurz vor seinem 90. Geburtstag verstorben ist.

 

Klaus war Mitglied im OV F12, war aber vielen unseren Mitgliedern als ein Funkamateur "alter Schule" bekannt.

 

Ein Nachruf von Harald, DJ3AS, findet Ihr hier.

Wir sprechen seinen Angehörigen unser herzliches Beileid aus.   

20.Feb. 2019 OV Abend - Vortrag von DK3WM

 

01.02.2019

Bekanntes, kurioses und eventuell Neues zur wichtigsten Eigenschaft unseres Hobbys, der SELEKTIVITÄT.

OVV DO5WE und stellv. OVV DL1FBV
OVV DO5WE und stellv. OVV DL1FBV

Übergabe/Spende von Bürostühlen

 

26.01.2019

Weiter ging es dann am späten Nachmittag des 25.01.2019.

 

Die Firma Fischer Bürotechnik, Kassel, lieferte uns 4 neue, hochwertige Bürodrehstühle ebenfalls als Spende für unseren OV.

 

Auch dafür einen herzlichen Dank...wir werden diese Spende massiv besetzen!😎

Spende eines Mulitfunktionsgerätes

 

26.01.2019

Gestern war es soweit.

 

Gegen Mittag wurde dem OV ein neuwertiges Laser-Multifunktionsgerät der Marke Kyocera von der Firma Schellberg-IT-Services, Fuldatal, übergeben.

Vielen Dank für diese Spende

C4FM-Relais -DO0DXE- wieder online

 

20.01.2019

Nach einigen Schwierigkeiten mit dem Softwarestand des Relais, des Interfaces und der PC-Software (Yaesu hat einfach nur grottenschlechte Update Prozeduren), konnte letzten Freitag, 18.01.2019, das Fusion-(C4FM) Relais wieder an das Internet angebunden werden.  

 

Der bekannte Raum -Nord-Ostsee-Link-, mit welchem unser Relais als Standardraum verbunden war, existiert leider nicht mehr. Derzeit steht das Relais in unserem eigenem Raum -DO0DXE-Room-.

 

Selbstverständlich kann sich jeder User selbständig aus der weltweiten Node-Liste einen interessanten Raum buchen und dort Betrieb machen. Nach Beendigung der "Raum-Aktivitäten" fällt das Relais automatisch wieder in den Raum -DO0DXE-Room- zurück. (Falls das Trennen vergessen wurde :-) )

 

Viel Spaß mit C4FM

Januar OV-Abend

 

19.01.2019

Der erste OV-Abend 2019 mit gut 20 Teilnehmern ist nun auch schon wieder Geschichte.

 

Was gab es ?

 

Unser OVV berichtete über Aktuelles aus dem Clubleben. Info´s über das Sonder-Call der AMSAT; Personalien unseres OV; Erster Hinweis auf die Jahreshauptversammlung zum März-OV-Abend; Bericht über Aktivitäten des 10m Contests und vieles mehr. 

 

Auch gab es Interessierte für unseren Clubraum. Im Anschluss an den offiziellen Teil gab es Gelegenheit (welche auch zahlreich wahrgenommen wurde), den aktuellen Ausbauzustand des Clubraumes zu besichtigen. 

 

Werner, DK3WM, überraschte uns mit einen kurzen Statement zu seinem Selbstbau-Projekt von Bandpassfiltern. Erste Ergebnisse des Projektes konnte er bereits vorzeigen.

 

Das ganze Projekt , theoretisch und praktisch, wird Werner uns zum Februar OV-Abend im Rahmen eines Vortrages näher bringen. 

 

Wir freuen uns darauf und hoffen auf zahlreiche Teilnehmer.

1. OV-Abend 2019

 

13.01.2019

Gleich Mitte des Monats Januar, also recht früh, findet der erste OV-Abend in 2019 statt.

 

16.01.2019 um 19:30 Uhr in der Hauffstraße 29 in Vellmar.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher. 

Clubstationsrufzeichen DL0VEL wieder aktiv für F73

 

13.01.2019

Clubstationsrufzeichen werden nicht einer Gruppe von Funkamateuren, z. B. einem OV des DARC e.V., zugeordnet, sondern einem einzelnen OM. Zwar muss der "Leiter einer Gruppe von Funkamateuren" dem Antrag auf ein Clubstationsrufzeichen zustimmen, Inhaber ist aber der beantragende OM.

 

So war und ist es auch mit dem Clubstationsrufzeichen DL0VEL. 

 

Der bisherige und langjährige Inhaber von DL0VEL, Peter Schumann, DL5ZBB, ist im Januar 2018 verstorben.

 

Bereits im Dezember konnten wir, trotz der einjährigen Sperrfrist, das Rufzeichen neu beantragen. Neuer Halter von DL0VEL für F73 ist nun unser Kassierer Klaus, DG1FFD.

Neue Frequenz für unser Fusion-Relais DO0DXE

 

13.01.2019

Wie im vorherigen Artikel beschrieben , musste wegen der Inbetriebnahme des DAPNet Senders eine neue Frequenz für das Fusion-Relais, DO0DXE, beantragt werden.

 

Bisher: 439.900 Mhz

Neu   : 439.21250   -7,6 Mhz

DAPNet seit 01.12.2018 bei DO0DXE verfügbar.

 

13.01.2019

Am Samstag, dem 01.12.2018 wurde im KVK-Tower an der Stromversorgung gearbeitet.

Das gab uns die Gelegenheit den Pagingdienst DAPNet zu installieren.

 

Der Einschub DAPNet Technik besteht aus einem 3HE Gehäuse mit

RaspberryPi, Netzteil, bunten Strippen und einem extern gespendeten Motorola

GM1200. Da die Relaistechnik 4 Sender an einer Antenne zulässt, wurde

ein Filterzug des Combiners auf die Sendefrequenz des DAPNet Senders

eingemessen. Problem hierbei war das Fusion-Relais, das zu dicht an der DAPNet-Frequenz lag. Es musste ein Frequenzwechsel vorgenommen werden. Eine neue Frequenz wurde uns auch kurzfristig von der BNetzA für das Fusion-Relais zugeteilt, so dass wir nun den neuen Sender problemlos einfügen konnten.

 

Das DAPNET (Dezentralized Amateur Paging Network) ist ein

Netzwerk, das von Funkamateuren betrieben wird. Es ist eine weiterentwickelte

Version des FunkrufMasters. Es besteht aus einem dezentralen Servercluster,

welches Paging-Daten an eine stetig wachsende Senderkette über HAMNET verteilt.

 

Die am häufigsten verwendete Frequenz liegt im 70cm Band und es wird das

POCSAG-Protokoll verwendet. Ein weit verbreiteter Pagerempfänger ist der

AlphaPoc, er kommt ganz ohne Umbau auf Amateurfunkfrequenzen aus, aber auch Empfänger vom Typ Skyper oder andere kommen zum Einsatz.

 

Infos über das DAPNet: www.hampager.de

 

Nächster OV-Abend:

Mittwoch, 20.03.2019

ab 19:30 Uhr

Jahreshauptversammlung

-Clubhaus-

Jeden Montag ab 17:00 h

OV-übergreifender

Stammtisch:

       

       -Pronto-

             Vellmar

 

Das aktuelle Wetter in der Region Kassel: